Archiv der Kategorie: Glosse

Glosse – Orthodox auf Rädern

Ol-klein1196px

Ende vergangenen Jahres verunglückte U2-Sänger Bono bei einem Fahrradunfall im New Yorker Central Park. Als die Medien den Band-Gitarristen The Edge fragten, warum es von seinem Kollegen keines der heutzutage so beliebten Smartphone-Fotos vom Unfallort gebe, antwortete dieser, Bono verkleide sich beim Radeln stets als chassidischer Jude. VON KERSTIN E. FINKELSTEIN Weiterlesen

Jetzt neu: Gehirnprothesen-Pflicht! – Ein Kommentar

Waren Sie auch mal alt, schwanger, krank, ein Kind, mit Kind unterwegs, in Urlaubsstimmung, verträumt, schwer beladen – oder aus welchen anderen Gründen auch immer langsam mit dem Rad unterwegs? Oder gar Fußgänger? EIN KOMMENTAR VON KERSTIN E. FINKELSTEIN Weiterlesen

Der ADFC Berlin schreibt Geschichte

Am Ende der grauen 70er ist das Maß voll. Ein Umweltskandal jagt den nächsten: Waldsterben, Dioxinverseuchung und das Damoklesschwert Atomkraftwerk können selbst die Zweifler nicht mehr ignorieren. Die deutschen Städte drohen am Kollaps des Kraftverkehrs und seiner giftigen Abgase zu ersticken. VON PHILIPP POLL UND JOHANNES WENDT. Weiterlesen