Archiv des Autors: Nikolas Linck

ADFC Berlin begrüßt sein 15.000. Mitglied

Seit seiner Gründung im Jahr 1983 wächst der ADFC Berlin kontinuierlich. Für das fünfzehtausendste Mitglied gab es ein Überraschungeschenk. Der Politikwissenschaftler Michael Kuhl (31) will den ADFC mit seiner Mitgliedschaft stärken, damit ihm Radfahren in Berlin wieder Spaß macht. Die radzeit traf ihn zum Gespräch.

Weiterlesen

Max Raabe im Interview: „Beim Radfahren fühle ich mich frei“

Sein Song „Fahrrad fahr’n“ ist eine Liebeserklärung ans Radfahren in Berlin. Im Interview mit der radzeit erzählt der Sänger Max Raabe, warum er so gern in die Pedale tritt und was er sich für die zukünftige Fahrradstadt Berlin wünscht.

Weiterlesen

The Cycling Dead. Eine Replik zur AutoBILD-Ausgabe vom 6.10.2017

Lieber Tom Drechsler, lieber Hauke Schrieber aus der AutoBILD-Redaktion,

Sie tun mir wirklich leid. Nicht nur wurde die AutoBILD jahrelang von Autoherstellern veräppelt und hat deren geschummelten Verbrauchs- und Abgaswerte abgedruckt. Viel schlimmer: Von Fahrradfahrern „gejagt und bepöbelt“ grenzt es an ein Wunder, dass Sie es morgens noch lebendig in die Redaktion schafft, beginnt Ihr Tag schließlich so:

Weiterlesen

Sven Marx auf Weltreise: Aber du bist doch behindert!

Sven Marx war nach einer Tumoroperation bereits ein Pflegefall. Ende April startete er am Brandenburger Tor zu einer Weltreise mit dem Rad. In rund 18 Monaten will er wieder in Berlin ankommen, nachdem er alle fünf Kontinente bereist hat. Weiterlesen

Themenabend: The Bicycle Era – Rethinking Berlin

Berlin steht vor der Mobilitätswende. Der Radverkehr boomt und soll mehr Platz bekommen. Aber wie sieht eine moderne und sichere Radinfrastruktur aus? Und wie können wir mit Widerständen umgehen? Diesen Fragen ging der ADFC am Freitag, den 17.02.2017 mit  Vorträgen und einer Diskussion im Haus der Nordischen Botschaften nach.  ADFC-Bundesgeschäftsführer Burkhard Stork moderierte den Abend. VON NIKOLAS LINCK

Weiterlesen

PSD HerzFahrt 2015 – Spendenradeln für den guten Zweck

LO_HerzFahrtDas erste Spendenradeln zugunsten herzkranker Kinder fand vor gut einem Jahr statt. Am 6. September veranstalten die PSD Bank Berlin-Brandenburg, der ADFC Berlin und Berliner Helfen e.V. die PSD HerzFahrt zum zweiten Mal auf dem Tempelhofer Feld. Für jede gedrehte Runde spendet die PSD Bank vier Euro. Mitradeln kann jeder! VON PETRA GOETZE

Weiterlesen

Fußball erfahren

Fuszballroute2-OK

Die ADFC-Tourenleiterin Angelika Schwarz, hier bei der Eröffnung der Fußballroute, hat die fahrradfreundliche Routenführung erarbeitet. Foto: Eva-Maria Scheel

Berlin ist reich an Geschichte – auch was den Fußball betrifft, fanden ein Historiker und ein Kulturwissenschaftler und haben eine Route zur Berliner Fußballgeschichte entwickelt. Der ADFC steuerte eine fahrradfreundliche Routenführung bei.

Weiterlesen