ADFC Berlin auf der Fahrradmesse VELOBerlin

Nach zwei Jahren Pandemiepause öffnet die VELOBerlin am 9. und 10. April 2022 wieder ihre Tore am historischen Flughafen Tempelhof. Auf dem Festival für alle Facetten des Fahrradfahrens werden über 200 Aussteller:innen rund ums Rad und tausende Fahrradfans erwartet. Besuche den ADFC Berlin auf der VELO-Messe! Vergünstigte Tickets kosten für ADFC-Mitglieder nur sieben Euro!

Unsere Codierung und Fahrrad-Checks finden am Eingang Tempelhofer Feld statt!

Der ADFC Berlin bietet vor dem Eingang den beliebten Fahrrad-Check an. Kostenlos prüfen Expert:innen Ihr Rad auf Verkehrssicherheit und geben Tipps zum sicheren Radfahren im Stadtverkehr. Über Spenden freuen wir uns. Ebenfalls am Eingang Tempelhofer Feld bieten wir eine Codierung an. Mit der langlebigen Fräs-Codierung markieren wir eure Fahrräder und erschweren Dieben das Handwerk.

© ADFC Berlin

Im Hangar 5 und dem überwiegend überdachten Flugfeld präsentieren über 200 Aussteller ihre Neuheiten und Trends. Dort ist auch der ADFC Berlin sowie unser freies Lastenradprojekt fLotte Berlin präsent. Die praktischen Räder zum Kinder- oder Lastentransport können direkt auf den großen Teststrecken und Action Parcours ausprobiert werden.

Weltrekordhalter:innen und Diversitäts-Talks

Das vielfältige Rahmenprogramm mit Präsentationen und Talks, Workshops und Bike Shows, kurzen packenden Rennen und einem köstlichen kulinarischen Angebot im Street Food Market lädt zum Verweilen, zu Austausch und Inspiration ein.

Wenn Radfahren für alle möglich sein soll, müssen wir auch alle Bedürfnisse berücksichtigen. Sichtbar wird immer mehr: die Stadt, die Radwege, Rennrad- und MTB Strecken sind für alle da und werden immer weiblicher! Der Sonntag auf dem Fahrradfestival wird mit VELOWomen zum Tag der Diversität mit spannenden Impulsen zu Frauen in der Fahrradbranche, Technik- und Ergonomieworkshops, Podien zur Mobilitätskultur und viel Raum für Vernetzung. Für den ADFC Berlin spricht Katja Leyendecker schon am Samstag um 11:30 Uhr zum Thema “Wo mehr Frauen Radfahren!”.

Katja Leyendecker © ADFC Berlin

Am Sonntag referieren ADFC-Landesvorstand Frank Masurat und politische ADFC-Referentin Solveig Selzer um 12:30 Uhr über drei Jahre Mobilitätsgesetz: “Wann kommt es auf der Straße an?”

Zwei besondere Persönlichkeiten berichten von ihren Weltrekorden – Abenteuer, die man am besten auf zwei Rädern erlebt. Monika Sattler fuhr als erste Frau die Spanienrundfahrt, alleine und wenige Stunden vor den rein männlichen Profimannschaften. Nach Rekordfahrten wie Trans Eurasien und vom Nordkap nach Kapstadt umrundete Jonas Deichmann 2020 und 2021 die Welt als Triathlon.

„Fahrräder sind systemrelevant, Pop-Up Bikelanes wurden gebaut und ein Minister fährt mit dem Fahrrad zur Vereidigung. Es ist viel passiert in den letzten Jahren. Endlich können wir das Radfahren wieder live feiern und laden alle Fahrradbegeisterten herzlich zur VELOBerlin ein“, freut sich Velokonzept-Geschäftsführerin Isabell Eberlein.

© ADFC Berlin

Schicke Stadtflitzer und die Lust an der Last

Im Fokus stehen 2022 neben den Neuheiten aus den Bereichen E-Bike und Urban auch leichte Kinder- und Jugendräder, Lastenräder für Familien und Gewerbe in der besonderen VELOTransport Ausstellung sowie der große Trend der Gravelbikes für sportives Radfahren in jedem Gelände. Robuste Komponenten, praktische Accessoires, Radreiseangebote und digitale Dienstleistungen ergänzen die umfassenden Ausstellungen.

Die verschiedenen Modelle können auf der überdachten großen Teststrecke und dem Open Air Speed Test Track ausprobiert werden. Für Fahrtechniktrainings und besondere Testeinheiten stehen der Kids Parcours, ein Pumptrack und eine BMX Area bereit.

© VELOBerlin

Sicheres Veranstaltungskonzept

In den großzügigen Open Air Ausstellungen ist ausreichend Frischluft vorhanden. Durch elektronische Ticket- und Einlasssysteme mit Nachweiskontrollen, klaren Wegeleitsystemen und Möglichkeiten zur Einlassbegrenzung und Maskenregeln haben die Veranstalter:innen der VELOBerlin viele Optionen, damit Abstände und Hygienemaßnahmen eingehalten werden können. Inwiefern und welche Zugangsbeschränkungen umgesetzt werden, wird kurzfristig mit den zuständigen Behörden beschlossen und auf der Webseite kommuniziert.

© VELOBerlin

Onlineticket Vorverkauf ist gestartet

Die Veranstalter:innen empfehlen allen Fahrradfans den Onlineticket Vorverkauf auf www.veloberlin.com Mit dem Rabattcode FLOTTE erhalten ADFC-Mitglieder reduzierte Tickets für 7 Euro statt 9 Euro im Vorverkauf bzw. 12 Euro an der Tageskasse. Der Code ist nur online gültig ist zum 8.4.

Key Facts  VELOBerlin 2022. Das Fahrradfestival

Datum: 9.-10. April 2022, 10.00-18.00 Uhr Ort: Flughafen Tempelhof, Hangar 5  & Außenfläche

Eingänge: Eingang „Landseite“ am Hangar 5: Tempelhofer Damm / U-Paradestraße,

Eingang “Luftseite”: über das Tempelhofer Feld
Fläche: Ausstellungen & Testparcours: ca. 30.000 m²
Veranstalter: fairnamic GmbH/EUROBIKE
Organisation: Velokonzept GmbH, Berlin
Tickets: Tageskarte im Vorverkauf 9,00€, am Wochenende 12,00€, im Vorverkauf reduziert für ADFC-Mitglieder 7,00€: Rabattcode FLOTTE

Festivalkarte im Vorverkauf 12,00€, am Wochenende 15,00€ dauerhaft auf www.veloberlin.com und reduzierter Tageskasse vor Ort

Eintritt frei für Kinder bis einschließlich 14 Jahre und Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Merkzeichen B