Schlagwort-Archiv: Rad+Bahn

13_Radbahn_Skizze_Fluss __ Team Radbahn Berlin

Das Radbahn-Team im Interview: »Ein Wahrzeichen für Berlin«

Der Platz unter dem Hochbahnviadukt der U1 ist staubig, dreckig und zum großen Teil ungenutzt. Warum nicht dort Rad fahren, dachte sich eine Gruppe junger Berliner und entwarf die Idee der Radbahn. Das Team gewann in Windeseile mehr als 10.000 Anhänger auf Facebook und wurde mit dem Bundespreis Ecodesign ausgezeichnet. Nikolas Linck sprach mit Simon Wöhr und Perttu Ratilainen über Grenzen, Möglichkeiten und die Zukunft des Projekts. Weiterlesen

Der Bahn-Tag eines ADFC-Tourenleiters

Burghard Gebauer

Stahlross oder Drahtesel, das ist hier die Frage. ADFC-Tourenleiter Burghard gebauer in der Kunstschmiede in Blankenfelde.

VON BURGHARD GEBAUER

Es ist 9:00 Uhr, wir stehen im Bahnhof Friedrichstraße. Rund zwanzig Personen sind gekommen, um bei meiner Tour mitzufahren. Wir müssen den Zug nach Fürstenwalde erreichen, aber vorher ist noch die richtige Anzahl an Fahrradkarten zu lösen. Aber welche bloß? Ein Thema, das stundenlange Bahnfahrten kurzweilig halten kann. Ist das Ticket der DB richtig oder muss es vom VBB sein? Einwegkarte oder die Tageskarte? Wo fi ndet man die Radkarten im Menü der verschiedenen Automaten? Welche Fahrradkarte ist zusammen mit welchem Personen-Ticket gültig und in welchem Bereich? Fragen über Fragen und wenn dann der Zugbegleiter bemängelt, dass man leider das falsche Ticket erwischt hat, wird dies gelegentlich mit kryptischen Ausdrücken wie „ausbrechendem Verkehr“ begründet. Ich habe inzwischen die Erfahrung gemacht, dass unter den Zugbegleitern jeder so seine eigene Meinung zum Thema Tarifdschungel hat – und man mit ihnen auch trefflich darüber philosophieren kann.

Weiterlesen