Schlagwort-Archiv: Autonomes Fahren

Öfter, schöner, weiter: Die Kehrseite des Autopilots

Die Entwicklung autonom fahrender Autos schreitet immer weiter voran. Was bedeutetdas für unser Städte und den Fuß und Radverkehr? Mit dieser Frage beschäftigt sich die radzeit in einer zweiteiligen Serie. In diesem zweiten Teil stehen die Risiken im Fokus. Nicht nur Sicherheitsaspekte und Datenschutz geben Kritikern zu denken. Der Wandel zum autonomen Fahren könnte zu einer nie dagewesenen Dominanz des Autoverkehrs führen. Von Nikolas Linck.

Weiterlesen

Die Minibar als Schlüssel zur Verkehrswende

Noch klingen autonom fahrende Autos wie Zukunftsmusik, doch früher oder später könnten sie auch auf Berlins Straßen zum Alltag gehören.

Vision vom selbstfahrenden Auto © xoio GmbH & ium-Institut für Urbane Mobilität

Die radzeit beschäftigt sich deshalb in einer zweiteiligen Serie mit den möglichen Folgen des autonomen Fahrens für Städte und Radfahrende: Welche Chancen gibt es – und welche Risiken? Mit dem ADFC-Mobilitätsreferenten Tim Lehmann kommt in dieser Ausgabe ein Fahrradaktivist zu Wort, der eine positive Vision zu selbstfahrenden Autos entwickelt hat. Dieses Interview führte Nikolas Linck.

Weiterlesen