Fahrräder für Flüchtlinge

Mitte – Seit kurzem kümmert sich eine Fahrradgruppe ehrenamtlich um Flüchtlinge, die in einer Übergangsunterbringung in der Großen Hamburger Straße aufgenommen werden. Der ADFC Berlin hat beschlossen, dieses Projekt zu unterstützen. In der ADFC-Selbsthilfewerkstatt können Flüchtlinge unter Anleitung von Ehrenamtlichen lernen, wie man ein Fahrrad repariert und im Großstadtverkehr sicher fährt. Außerdem sammeln wir Fahrradspenden für die Flüchtlinge.

Wenn bei Ihnen noch ein fahrbereites Fahrrad im Keller steht, das Sie nicht mehr nutzen, können Sie es gerne als Sachspende in der Brunnenstr. 28 abgeben (Bitte keine Schrotträder!). Mit Hilfe von Geldspenden kann der ADFC Ersatzteile und Fahrradschlösser kaufen:

IBAN: DE52 1005 0000 0190 3716 09

Verwendungszweck:
»Spende Flüchtlinge«