Kategorie-Archiv: Leserbriefe

Leserbrief zu: Handjerystraße wird Fahrradstraße

Das Foto der Linienstraße, das ihr in der letzten Nummer der Radzeit der Meldung über die Umwidmung der Handjerystraße in eine Fahrradstraße beigestellt habt, verdeutlicht vieles von der Problemen der Diskussion, die die Umwidmung bei den Benutzern der Handjerystraße aufgeworfen hat. Das Foto zeigt eine Fahrradstraße, einen Radler, ein nicht auf der Straße abgestelltes Fahrrad und unzählige parkende Autos. Und wo ist das Problem?
Geschimpft und gemeckert wird über den »rasenden Pedalritter« bzw. Fahrradegomanen, der nun glaube ihm gehöre die Straße. So jedenfalls lässt sich eine Online-Debatte über die Umwidmung verkürzt zusammenfassen. Bezeichnenderweise wird ein Recht der Anwohner auf einen Parkplatz in Wohnnähe vorausgesetzt, weswegen die Radler in dieser Diskussion die Dummen sind. Sie werden von den Haupt- in die Nebenstraßen verdrängt und treffen dort auf die Fußgänger, die abgestellten Autos und den Parkraumverkehr und sind dann die radelnden Rowdies. Na toll!

Wolfgang Pohl, der sich trotzdem über die Entscheidung freut
Friedenau